Home Nach oben Top Suchen Kontakt

Elternseiten
Kinderseiten Jugendseiten Schülerseiten Elternseiten

 

 

Internet: Empfehlungen: Elternseiten

Der werbefreie Netz-Ratgeber des Internet-ABC e. V. bietet Kindern zwischen 6 und 12 Jahren sowie internet-unerfahrenen Erwachsenen einen begleiteten Einstieg in das WWW. Zielsetzung ist die Medienkompetenzförderung: bei Kindern auf spielerische Art, bei Erwachsenen mit Blick auf Ihre Erziehungs- und Vermittlungsrolle. Das Internet-ABC ist der Internet-Ratgeber für Eltern und Pädagogen, der umfassend und leicht verständlich über alles Wichtige zum Internet informiert: Suchmaschinen, E-Mails, Chat, E-Commerce, Computerspielen, Hotlines, Filtersoftware, Internet in der Schule und Jugendschutz - alles wird kompetent und kritisch erklärt. 2002 für den Grimme Online Award nominiert, wird das Internet-ABC von zehn Landesmedienanstalten betrieben.
internet abc: www.internet-abc.de - Auszeichnungen: Gigamaus 2004 (nominiert)
Die Hausfrauenseite bezeichnet sich als die "älteste, unkommerziellste, männerfreundlichste und emanzipierteste Frauenseite im deutschsprachigen Internet" und ist weder eine Seite (ausschließlich) für Hausfrauen noch die Seite einer Hausfrau, sondern dient dem Erfahrungsaustausch für den Alltag im Haushalt - gefragt sind Beiträge, Tipps und Tricks, Rezepte und Erfahrungsberichte. Alles Wissenswerte, Ratschläge und Empfehlungen zu Diäten, Kochrezepte, Küche, Alltaqsprobleme im Haushalt, Hochzeit, Schwangerschaft, Geburt, Kindererziehung, Kinderspiele, Basteln, Feiertags-Gestaltung, Schulprobleme und Teenagerprobleme. Mit Shopping, Flohmarkt, Umfragen, Buchempfehlungen, Kontaktbörse und Foren zu den Themen "Helft!", Handarbeit, Garten und Küche.
Die Hausfrauenseite: www.hausfrauenseite.de
Eltern.de ist der Online-Auftritt der Zeitschrift ELTERN. Auf der Seite werden zum Austausch von Informationen vielfältige Foren sowie kostenlose Emailberatungen zu allen Lebenslagen geboten. Zu den Themen Schwangerschaft & Geburt, Mein Baby, Familie & Erziehung, Gesundheit und Ernährung, Partnerschaft & Psychologie, Beruf & Geld und Familienurlaub gibt es umfangreiche, informative Artikel und im Abonnementen-Special können Sie sich Expertenberatung einholen (Kinderkrankheiten, Ernährung, Sexualverkehr, Stillen und Hausmittel).
Zeitschrift Eltern online: www.eltern.de
Das Internetportal von KIDSCAT Schweiz wurde speziell für Kinder, Jugendliche, Eltern und Schulen entwickelt. Den Besucher erwarten Onlinespiele, Wettbewerbe, Chats, Foren, Quiz und Ratgeber.
Internetportal KIDSCAT Schweiz: www.kidscat.ch
Familie.de ist der Online-Auftritt der Zeitschrift Famile & Co. Im reichhaltigen Familie.de-Angebot gibt es täglich die aktuellsten News und Aktionen zum Thema Familie. In den Rubriken Family live, Erziehung, Gesundheit & Ernährung, Schule, Spiele & Spaß sowie Shopping & Freizeit werden informative Berichte und Tipps gegeben. Die Familie-Community ist voll und ganz auf das Informationsbedürfnis im Bereich Familie ausgerichtet, in den vielfältigen Chats und Foren wird geplaudert, wird Rat geholt und werden Tipps gegeben.
Zeitschrift Familie & Co online: www.familie.de
Seit 1997 dient diese Seite allen Eltern als eine Plattform des Austauschs und der Information. Themen: Alleinerziehende, Allergien & Neurodermitis, Babys & Säuglinge, Erziehung, Geburt, Gesundheit, Kinder, Kleinkinder, Mütter und Frauen, Rezepte, Schwangerschaft, Software, Computerspiele, Kinderspiele, Stillen und Umfragen. Extras: Foren, Expertenberatung, Shop, Nachhilfebörse, Babysitterbörse, Reisen und eine Adressdatenbank mit über 7.000 Adressen zu Entbindungskliniken, Initiativen, Vereinen, Stillgruppen, Mutter-Kind-Kursen, Urlaubsanbieter und vieles mehr.
Renate Röllecke (GMK): "Die Seite geht auf die Eigeninitiative einer (ebenso geschäftstüchtigen wie engagierten) Mutter, Laura Schulder zurück und ist zu einer gut frequentierten Seite mit umfangreichem Angebot geworden: Online-Experten erteilen Rat zu Fragen rund um die Gesundheit (Kinderarzt), zu Allergien, Kinderwunsch etc.; hier erhält man auch medienpädagogische Informationen zu aktuellen oder gängigen Themen, (schon auf der ersten Seite wurde im Mai 2000 auf einen pädagogischen Artikel zu Pokémon verwiesen). Gelangt man auf die Seite Erziehung, dann erscheinen journalistisch verfasste Artikel zu Phänomenen wie Pokémon und allgemeiner Fernseherziehung, allerdings ohne Angaben von Verfassern oder weitergehenden Quellen. Unter der Rubrik "Software geprüft" wird PC-Software für Kinder vorgestellt. [...] Auf den Foren finden durchaus lebendige Diskussionen statt, z.B. über die Teletubbies. So gab es unter www.kidnet.de über mehrere Monate hinweg einen Austausch über die Teletubbies (ob diese nützlich und niedlich oder scheußlich und stumpfsinnig sind). Die Meinungen der Eltern sind geteilt, viel Hintergrundwissen spiegeln die Diskurse nicht wieder. Es zeigt sich hier aber der Bedarf an Diskussion und Information zu diesem in den familiären Lebenswelten stark eingebundenen Thema."
Das Online-Magazin für Mamis und Papis - und alle, die es noch werden möchten. Diese Seite bietet bis ins Kleinkindalter Informationen, Newsletter und auch Online-Beratung. Themen: Vorsorge, Entwicklung, Kindergesundheit, Babypflege, Haushalt, Richtige Ernährung, Spielen, Reisen, Finanzen, Clubs, Gewinnspiele, Infos & Proben, Umfragen, Flohmarkt, Auktionen, Family-Homepages, Fotogalerie, e-card, Bilderbücher, Kuscheltiersuche, Chats, Kontaktbörse, Elternforen, Expertenforen, Presse-News, Rund-ums-Baby- und Schwangerschaft-Newsletter.
Renate Röllecke (GMK): "Hinter der auf den ersten Blick harmlos wirkenden Seite, verbirgt sich ein ausgereiftes Angebot für (zukünftige) Eltern. Werdende Mütter, Alleinerziehende oder junge Familien erhalten umfassende Informationen in Form eines zweiwöchigen Newsletters, in Form von allgemeinen Foren in denen man sich austauschen kann und in Form von Online-Experten-Beratung mit integrierter Suchmaschine. Im Kinderarztforum kommen täglich viele Anfragen, die Suchfunktion ermöglich es, die Antworten, die der Arzt zu einem bestimmten Thema gegeben hat (z.B. "Durchschlafen" oder "Windpocken") im Überblick auf den Schirm zu bekommen."
Rund ums Baby und das Kleinkind: www.rund-ums-baby.de
urbia ist die Website rund um das Thema Familie und will Ratgeber und Kommunikationsort zugleich sein. Die Artikel liefern umfassendes Wissen rund um die Familie. In der Community treffen Sie auf Eltern, die viele Interessen mit Ihnen teilen. Die Zielgruppe sind Eltern und solche, die es werden wollen. Bei urbia können Familien Kontakte knüpfen, Freunde, Mitstreiter und Ansprechpartner finden. Täglich werden die Beiträge zu diesen Themen im Netz ergänzt und aktualisiert. Dafür sorgt ein Team kreativer Leute, die wissen, worum es geht: Journalisten und Experten von urbia und ein Pool von externen Fachleuten. Themen: Schwangerschaft, Baby, Kleinkind, Kindergartenalter, Kids, Jugendliche, Erziehung, Partnerschaft, Gesundheit, Freizeit, Finanzen, Familienleben, Hochzeit. Extras: hunderte Artikel mit fundierten Informationen zu allen möglichen Aspekten der Familie, sehr gut besuchte Diskussionsforen zu speziellen Themen und die Möglichkeit, dort gezielte Fragen zu stellen, zahlreiche interaktive Services mit einem hohen Nutzwert, einen Shop mit Produkten rund um die Familie, Chats, Suchmaschinen, die durch die Eingabe eines Stichwortes schnell genau das gesuchte Thema auf den Bildschirm bringen.
Renate Röllecke (GMK): "www.urbia.de ist die bislang umfassendste deutsche Seite für Familien ... ein vielfältiges Informations- und Austauschangebot. Auf Online-Experten wird hierbei allerdings verzichtet. Zu finden ist eine Fülle an Informationen und Foren zu sehr differenzierten Bereichen: Schwangerschaft, Geburt, Windelalter, Kindergartenalter, Grundschulalter, Kids, Jugendliche, Kindergeld, Heiraten, Gesellschaft, Familienprodukte. Herausragend frequentiert werden die Bereiche Partnerschaft, und die Foren zum Baby- und Kleinkindalter. Was den Bereich Medien betrifft, so sind regelmäßig Informationen zu den brennendsten Themen erhältlich, wobei neueste wissenschaftliche Ergebnisse einbezogen werden. Gleich auf der Eingangsseite wurde zeitweise auf die Forschungen von Maya Götz verwiesen ("teletubbies" sind harmlos). Big Brother wurde selbstverständlich ebenfalls diskutiert (40 Foren-Beiträge im April/Mai). Auch das Thema Kinder und Internet wird als eigenständiges Thema behandelt, allerdings ohne spezielle Foren, aber mit Stellungnahmen und Berichten von Experten (z.B. auch von unserem Mitveranstalter AJS). Vor dem Hintergrund etwas zwiespältig wirkt die Werbung für Pokémon, die im Mai 2000 direkt auf der Eingangsseite zu finden war (mit Produkten und Preisen). [...] Die Bereiche Medienkompetenz oder Austausch über Medien tauchen [...] bei www.urbia.de mit Textangeboten und pädagogischen Empfehlungen rund den Bereich Kinder und Computer [auf]. [...] Im Vergleich zu den am Alltagsdiskurs orientierten Diskussionen auf www.kidnet.de gibt sich www.urbia.de in seinem Magazinteil etwas wissenschaftlicher, veröffentlicht über mehrere Wochen hinweg Berichte aus der Forschung von Maja Götz und setzt Artikel zu den Tubbies (zeitweise gleich unter der Pokémon-Werbung) auf die erste Seite."

 

Home ] Nach oben ]


Copyright © 2002-2013 Dipl.-Psych. Dr. Haug Leuschner
Stand: 26. September 2013