j


Dies ist das Archiv von MedienGewalt.de.
Das Archiv enthält Momentaufnahmen von Webseiten.
Unter Umständen wurde die Seite inzwischen verändert.
MedienGewalt.de steht zu den Verfassern dieser Seite in keiner Beziehung.


mdr.de
ard.de
Sitemap Hilfe Kontakt Impressum Dienstag, 08. Oktober 2002
die besten Nintendo Spiele
Überblick

1999: Mord an einer Meißener Lehrerin
Im Herbst 1999 hatte der Mord an einer Lehrerin in einem Meißner Gymnasium für große Betroffenheit gesorgt. Am 9. November 1999 war der 15jährige Andreas S. mit zwei Messern bewaffnet während der Geschichtsstunde in seine Klasse am Meißner Franziskaneum gestürmt. 22 Mal stach er auf die Lehrerin ein. Sie schleppte sich auf den Flur und starb dort wenig später in den Armen einer Kollegin. Die 44-jährige hinterließ zwei Kinder. Wenig später wurde der Tatverdächtige gefasst. Er gestand die Tat,;als Motiv gab er Hass an.

Das Dresdner Landgericht verurteilte Andreas S. im Juli 2000 zu einer Jugendstrafe von siebeneinhalb Jahren Haft. Die Richter befanden den Angeklagten des "heimtückischen Mordes" für schuldig. Sie entsprachen damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Die Verteidigung hatte auf Totschlag im minderschweren Fall plädiert.

Zu den Motiven des Schülers sagte damals die Sprecherin des Landgerichts, Birgit Munz, er habe "Hassgefühle" gegenüber der Lehrerin angegeben. Anlass für die Tat seien Wetten gewesen, die der Angeklagte mit Mischülern abgeschlossen habe. Dabei habe der Einsatz bei bis zu 1.000 Mark gelegen.

Wegen des jugendlichen Alters des Angeklagten wurde die Öffentlichkeit vom Prozess ausgeschlossen. Insgesamt wurden 23 Zeugen vernommen. Neben dem Schulleiter und Lehrern des Meißner Franziskaneums waren auch Mitschüler, die Eltern des Angeklagten, ein Bauarbeiter und der am Gymnasium tätige Psychologe befragt worden. Zudem wurde ein gerichtsmedizinisches und ein psychiatrisches Gutachten eingeholt.

24.06.2002 | 20:22  
 
http://www.wahl.tagesschau.de/

Hier finden Sie eine Bilanz von Regierung und Opposition.

Das Nachrichtenmagazin

Dienstag, alle 14 Tage, 20.15 Uhr

Thema der letzen Sendung: Der Gurkenhobelstreit

Nachrichten

Die ganze Vielfalt der Nachrichten.

Schnelle und seriöse Informationen, geordnet und nach Ihren Bedürfnissen aufbereitet.

Software
Software
Kindersicherung TimeRestrict
Kindersicherung


 
Das Nachrichten-Portal

Nachrichten

Schnell, prägnant, zuverlässig

Die wichtigsten internatio-nalen und nationalen Ereignisse sowie aktuelle Entwicklungen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

 
nach oben
 © 2002 | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK